direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Haus der Kristalle

Zu Favoriten hinzufügenMultifunktionale, gesunde und essbare Landschaften

Institut für Ökologie

Claudia Leukereit
Lupe

Wir forschen weltweit zu urbanen und ruralen multifunktionalen Landschaften. Wir entwickeln innovative Strategien für nachhaltige, biodiverse, gesunde und produktive Landschaften. Wie beeinflusst unser Papier- und Fleischkonsum die uruguayische Landschaft? Wie können wir die Vorteile von Wohnumfeldgrün für die Gesundheit von Mensch und Ökosystem verbessern? Was ist eine essbare Stadt?

Unterprojekte
Zeit Projekttitel
17.00 – 23.00 Uhr Planting2go
Die essbare Stadt zum mitnehmen! Urbane Landwirtschaft und Biodiversität für zu Hause? Wir machen es möglich! Das durch die EU geförderte Projekt EdiCitNet forscht im internationalen Zusammenhang zur essbaren Stadt. Wir stellen Initiativen und Pioniere vor. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit, selbst beim pflanzen aktiv zu werden!

Zeit: 17.00 – 23.00 Uhr
Ort: Foyer und draußen vor dem Haus der Kristalle
Für Kinder ab 10 Jahre geeignet
Ausstellung, Informationsstand
Barrierefrei

http://www.rural-futures.tu-berlin.de/menue/home/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenIhr Edelstein auf dem Prüfstand

Institut für Angewandte Geowissenschaften

TU Berlin/Archiv Mineralogische Sammlungen
Lupe

Sie haben einen Edelstein geerbt und wollten schon immer wissen, worum es sich dabei handelt. Wir prüfen Ihren Stein zerstörungsfrei mit Hilfe kristalloptischer Methoden wie Refraktometer, Polariskop und Edelsteinmikroskop. In der Mineralogischen Schausammlung erhalten Sie fachliche Informationen.

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Raum BH 609
Für Kinder ab 10 Jahre geeignet
Ausstellung, Demonstration
Barrierefrei

www.mineralogische-sammlungen.de
www.mineralogie.tu-berlin.de

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenArchiv der Rohstoff-Forschung - die Mineralogische Schausammlung

Institut für Angewandte Geowissenschaften

TU Berlin/Archiv Mineralogische Sammlungen
Lupe

Die Mineralogische Sammlung der TU Berlin gehört zu den fünf größten und bedeutendsten in Deutschland. Sie ist seit 1781 ein unverzichtbares und weltweit genutztes Archiv der Rohstoff-Forschung. Die Schauvitrinen zeigen attraktive Kristallstufen aus aller Welt, Mineralsystematik nach Strunz, Gesteine und andere Besonderheiten.

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Raum BH 609
Für Kinder aller Altersgruppen geeignet
Ausstellung
Barrierefrei

www.mineralogische-sammlungen.de
www.geochemie.tu-berlin.de

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenWir bestimmen Ihr Mineral und Gestein

Institut für Angewandte Geowissenschaften

TU Berlin/Archiv Mineralogische Sammlungen
Lupe

Sie haben eine Mineraliensammlung geerbt oder im Urlaub einen interessanten Stein gefunden und wollen Ihre Stücke begutachten lassen? Wir bestimmen Ihr Mineral oder Gestein mit Härteskala, Lupe und Binokular. In der Mineralogischen Sammlung bekommen Sie Antworten auf Ihre Fragen und können Mineralien in Museumsqualität bewundern.

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Raum BH 609
Für Kinder aller Altersgruppen geeignet
Ausstellung, Demonstration
Barrierefrei

www.mineralogische-sammlungen.de
www.geochemie.tu-berlin.de

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenAuf der Suche nach Georessourcen - im Lehrstollen unter der TU Berlin

Institut für Angewandte Geowissenschaften

Wenige Meter vom Ernst-Reuter-Platz entfernt gibt es im Keller der TU Berlin einen Lehrstollen. Die 40 Meter lange „Strecke“ mit Grubenbahn, Messgeräten und Presslufthämmern kann besichtigt werden. Hier erhalten Sie Informationen zur Erkundung und Nutzung von Georessourcen an Beispielen aus den Fachgebieten der Angewandten Geowissenschaften. Die Strecke wurde nach dem Krieg zu Übungszwecken eingerichtet. Sie zeigt ein authentisches Bild unter Tage, wie es in den fünfziger Jahren aussah. Studierende konnten hier Messungen vornehmen, aber auch mal einen Bohrhammer ausprobieren. Dieser Lehrstollen war einst das Prunkstück der Bergbau-Sammlung der Technischen Hochschule Berlin.

Zeit: 17.00 Uhr, regelmäßig alle 15 Minuten, letzte Anfangszeit: 23.30
Dauer: jeweils 15 Minuten
Ort: Treffpunkt: Foyer
Für Kinder ab 10 Jahre geeignet
Führung

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenEinBlick ins Verborgene mit der Geophysik

Institut für Angewandte Geowissenschaften

TU Berlin/Angewandte Geophysik
Lupe

Entdecken Sie die Geheimnisse des Untergrundes! Mit Groß und Klein schauen wir gemeinsam unter die Erdoberfläche, in das Innere von Bauwerken und machen Unsichtbares sichtbar. Mit Schatzsuche! Als Teilgebiet des Institutes für Angewandte Geowissenschaften liefert die Angewandte Geophysik mit physikalischen Methoden wichtige Informationen zu Struktur und Eigenschaften des geologischen Untergrundes. Dazu zählen die Erkundung von Georessourcen, der Schutz unserer Umwelt sowie die Überwachung von Bauwerken.

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Foyer
Für Kinder aller Altersgruppen geeignet
Demonstration, Mitmachexperiment
Barrierefrei

http://www.geophysik.tu-berlin.de

Projekt drucken

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Campus Charlottenburg

 

 

 

Adresse:

Ernst-Reuter-Platz 1,

10587 Berlin

 

 

Campusplan
Campusplan