direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

© TU Berlin/Pressestelle/Ruta

Holt euch die „Mini-Master"-Urkunde!

Geht mit dem Junior-Studienpass auf Wissenschaftstour durch die TU Berlin, testet euer Wissen und beweist eure Experimentierfreude!

An unseren Info-Punkten vor dem Haus der Ideen/TU-Hauptgebäude und auf dem Kindercampus ebenfalls im Haus der Ideen, Straße des 17. Juni 135, kannst du dir einen Junior-Studienpass abholen. Es gibt drei unterschiedliche Wissenschaftstouren, zu jeder gehört ein anderer Junior-Studienpass.

Darin steht, wo die Stationen sind, an denen du forschen kannst, und was du dort machen musst. Wenn du an einer Forschungsstation die Aufgaben gelöst hast, bekommst du einen Stempel in deinen Junior-Studienpass. Hast du genügend Stempel gesammelt, erhälst du die „Mini-Master"-Urkunde! In welcher Reihenfolge du die Wissenschaftsstationen besuchst, ist dir überlassen.

Alle Touren führen über den TU-Campus in Charlottenburg. Ziel ist jeweils der Kindercampus im Haus der Ideen. Dort werden um 20.00, 21.00 und 22.00 Uhr „Mini-Master“-Urkunden verliehen. Hast du die Zeiten verpasst, kannst du bis 0.00 Uhr deine Urkunde am Info-Punkt vor dem Haus der Ideen abholen.

Nordsee-Tour (Campus Nord)

Auf dieser Tour kannst du viel erleben, zum Beispiel wie man Luftballons mit Hilfe von Backpulver aufbläst, eine Solarscheibe bastelt und den Eltern mit mathematischen Aufgaben bei der Urlaubsplanung hilft. Spiele katalytisches Minigolf, baue aus wenigen Teilen ein kleines Männchen und finde Bauteile an einer Dampflock!

A Station: Widerstandsmännchen

Im Haus des Lernens, in der Elektrowerkstatt im Untergeschoss, kannst Du aus kleinen, bunten Bauteilen, zum Beispiel einem Widerstand, eine Figur löten und kleben.

B Station: Solarenergie

Im Zentrum für Energie/Gebäude KT, Haltestelle Marchbrücke, dreht sich alles um Energie: Hier bastelst du kleine Exponate mit Solarzellen, die du danach mitnehmen kannst.

C Station: Zappelteilesuchspiel

Vor dem Haus der Maschinen steht das Dampfstraßenlokomobil, an dem du bestimmte Bauteile finden musst.

D Station: Katalytisches Minigolf

Im Haus der Chemie/Foyer spielst Du eine Runde katalytisches Minigolf.

E Station: Chemie im Haushalt

Im Haus der Chemie/Foyer kannst Du Luftballons mit Hilfe von Backpulver und Essig aufblasen und anhand von Experimenten herausfinden, warum Rotkohl durch die Zubereitung rot wird.

F Station: Mathe gegen das Ferienchaos

Im Haus der Mathematik kannst Du deinen Eltern mit mathematischen Aufgaben bei der Urlaubsplanung helfen.

Südsee-Tour (Campus Süd)

Finde heraus, ob man auf dem Wasser gehen kann, löse Rätsel mit Hilfe des Mikroskops, baue eine Brücke aus Papier, miss deine Kraft an einem Boxsack, erkunde die Wunderwelt des Bodens und fertige Gegenstände aus Holz.

A Station: Brückenbau

Im Haus der Ideen/TU-Hauptgebäude, Foyer links kannst du dich mit Anderen messen. Baue die stärkste Brücke aus Papier.

B Station: Tischlerei

In der Versuchsanstalt auf der Schleuseninsel/Tischlerwerkstatt (Zugang über Müller-Breslau-Straße) im Erdgeschoss kannst Du ein Spielzeugauto oder ein Puzzle selbst anfertigen und dich am Nagelbalken ausprobieren.

C Station: Rätsel-Mikroskop

Im Haus der Elektronenmikroskopie II/Gebäude KWT-A, Eingang 7 kannst Du Detektiv spielen und die Lösung mit dem Mikroskop finden.

D Station: Kraft und Klang

In Haus der Mechanik/Raum M 008 und 009 kannst deine Treffsicherheit und Anschlagkraft an einem Boxsack testen oder anhand einer Klangschale deine Geschicklichkeit prüfen.

E Station: Strömungsexperimente

Im Haus des Wassers/Halle K kannst du herausfinden, warum Wäsche sauber wird oder ob man auf dem Wasser gehen kann.

F Station: Die Wunderwelt des Bodens

Im Haus der Kristalle/Ernst-Reuter-Platz 1, Raum BH 1001-1020 kannst du dich von der faszinierenden Wunderwelt des Bodens überraschen lassen!

Kleine-Sterne-Tour

Diese Tour für Kinder bis 10 Jahre geeignet. Da einige Experimentier-Stationen mit dem (kostenlosen) Shuttlebus zu erreichen sind, nimmst du am besten deine Eltern mit! Mach mit und du bekommst an jeder Station einen Stempel! Wo die Stationen sind, findest du in deinem Junior-Studienpass. Zwei Stempel reichen schon, um dir die „Mini-Master“-Urkunde zu verdienen.

A Station: Der kleine Eisenbahnplaner

Im Haus der Eisenbahn kannst du dir das Eisenbahnplaner-Zertifikat holen. Verbinde drei Städte mit einer Holzeisenbahn und lass eine Regionalbahn, einen Güterzug und einen ICE fahren.

B Station: Chaos-Kinder-Quiz

In der Universitätsbibliothek/Foyer erkämpfst du dir mit Rätseln und Spielen deinen Weg zum dunklen Schatz …

C Station: Stadtbaumeister

Hier kannst du mit Bausteinen deine eigene Stadt entwerfen und wirst zum Junior-Stadtbaumeister. Dafür fährst oder läufst du zum Haus der Stadt in der Hardenbergstraße 16-18. Der Shuttle-Bus kann genutzt werden.