direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Haus der Energie

Institut für Energietechnik

TU Berlin/Energieseminar
Lupe

Wir basteln kleine Drehscheiben aus Elektromotoren und Solarzellen, die ihr mit nach Hause nehmen könnt. Mit dem Lötkolben und vielen Bauteilen lernt ihr, wie sich Energie vielfältig anwenden lässt. Eure Kreativität ist gefragt!

Zeit: 17.00 – 22.00 Uhr
Ort: Versuchshalle
Für Kinder ab 10 Jahre geeignet
Demonstration, Mitmachexperiment
Barrierefrei

https://www.eta.tu-berlin.de/menue/fachgebiet/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenKalte Ohren oder glühende Wangen - Wärme im Bild

Institut für Energietechnik

Jean Liebing
Lupe

Unsere Thermografiekamera sieht, was Sie nicht sehen! Ob kalte Ohren oder glühende Wangen: Im Live-Bild sehen Sie sich in einem anderen Licht.

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Versuchshalle
Für Kinder aller Altersgruppen geeignet
Demonstration, Mitmachexperiment
Barrierefrei

https://www.eta.tu-berlin.de/menue/fachgebiet/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenWasser kalt kochen?

Institut für Energietechnik

Wir demonstrieren, wie man Wasser mit Eis zum Kochen bringen kann. Was paradox klingt, wird spektakulär in Szene gesetzt. Das ein oder andere Glas geht zu Bruch! Gut, dass sich die Besucher*innen hinter einer schützenden Scheibe befinden.

Zeit: 17.00 Uhr
Weitere Anfangszeiten: 18.00, 19.00, 20.00, 21.00 Uhr
Dauer: jeweils 30 Minuten
Ort: Versuchshalle
Für Kinder aller Altersgruppen geeignet
Demonstration, Führung
Barrierefrei

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenMit dem Energiefahrrad Strom erzeugen

Institut für Energietechnik

Verbraucherzentrale Berlin/Caroline Hentschel
Lupe

Steigen Sie auf das Energierad der Verbraucherzentrale Berlin und spüren Sie, welchen Wert elektrische Energie hat. Wer durch seinen Einsatz 1 kWh Strom erzeugt, wird von Prof. Dr. Felix Ziegler mit 100 Euro belohnt. Ein Energieberater der Verbraucherzentrale beantwortet gerne Ihre Fragen zum privaten Energieverbrauch.

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Versuchshalle
Informationsstand, Mitmachexperiment
Barrierefrei

https://www.eta.tu-berlin.de/menue/fachgebiet/
https://www.verbraucherzentrale-energieberatung.de

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenManche mögen’s heiß, andere mögen’s kalt

Institut für Energietechnik

TU Berlin/Anna Jahnke
Lupe

Warum trocknen flüssige Salze feuchte Luft? Warum kann man mit Eis nicht nur Getränke kühlen, sondern auch Wasser zum Kochen bringen? Wie viel Energie steckt in meinen Beinen? Kann man Wärme sehen? Weitere Fragen und manchmal sogar Antworten gibt es anhand von Experimenten an unseren Anlagen, Postern und Exponaten.

Unterprojekte
Zeit Projekttitel
17.00 – 22.00 Uhr Mit Flüssigkeiten trocknen
Wasser kann Luft und sogar Wäsche trocknen, wenn es Salz enthält. Unser Wäschetrockner arbeitet mit dem Prinzip der Soletrocknung und ermöglicht so eine Energieersparnis von 30 Prozent.
17.00 – 00.00 Uhr Klimakammer
Tropisch oder trocken - Wärme kann sich unterschiedlich anfühlen. Erleben Sie die gefühlten Temperaturen hautnah.
17.00 – 00.00 Uhr Wärmetransformation
Von warm zu heiß: Wie kann Wärme mit einer Temperatur von 100°C zu Wärme mit einer Temperatur von 140 °C transformiert werden, ohne dass Strom, Öl oder Gas verwendet werden? Wir zeigen eine Anlage, die dieses Kunststück vollbringt.
17.00 – 00.00 Uhr Taugen Laugen nur zum Brezelnbacken?
Der Unternehmer Moritz Honigmann speicherte vor über 100 Jahren Wärme in Lauge, um damit eine „feuerlose“ Lokomotive fahren zu lassen. Wir produzieren im Labor unter Nutzung von Niedertemperaturwärme Strom nach diesem Prinzip.
17.00 – 00.00 Uhr Selbstkühlendes Bierfass und solarer Kühlschrank
Wir zapfen kühles Bier aus einem heißen Fass. Die Adsorption von Dämpfen an Feststoffen macht es möglich. Wie kann die Sonne kühlen?

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Versuchshalle und Foyer
Für Kinder ab 10 Jahre geeignet
Demonstration, Mitmachexperiment
Barrierefrei

https://www.eta.tu-berlin.de/menue/fachgebiet/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) Greening Africa together

Institut für Energietechnik

http://greeningafricatogether.org/
Lupe

Wissen Sie, wie wichtig Nachhaltigkeit und klimafreundliche Entwicklung für die Zukunft Afrikas und den Rest der Welt sind? Erfahren Sie an unserem Infostand, wie Sie jungen Afrikaner*innen helfen können, sich Perspektiven auf dem eigenen Kontinent zu schaffen und den Klimawandel zu bekämpfen – Hilfe zur Selbsthilfe.

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Foyer
Informationsstand
Barrierefrei

http://greeningafricatogether.org/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) Lidl-Filialen als Energiespeicher bei WindNODE: erneuerbare Energien optimal nutzen!

Schwarz Gruppe

Lidl gestaltet mit dem Projekt WindNODE die Energiewende aktiv mit. Regional wird erforscht, wie Erneuerbare Energien optimal genutzt werden können. Ziel ist, das Abschalten von Windkraft & Co. bei Lastspitzen zu vermeiden und in Filialen das Überangebot zu speichern. Die Projektergebnisse werden dann in den rund 3200 Lidl-Filialen umgesetzt.

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Versuchshalle
Ausstellung, Demonstration
Barrierefrei

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) Die Smart-Grid-App

Institut für Energie- und Automatisierungstechnik

Wie können verschiedene Energiearten miteinander vernetzt werden? Wofür wird ein Energiemanagementsystem eingesetzt? Wie kann ein Eisspeicher die Energiewende unterstützen? Das alles und noch mehr wird spielerisch anhand unserer Smart-Grid-App erklärt.

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Versuchshalle und Foyer
Demonstration, Mitmachexperiment
Barrierefrei

https://www.sense.tu-berlin.de/menue/labor/smart_grid_lab/

Projekt drucken

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Campus Charlottenburg

 

Adresse:

Marchstraße 18,

10587 Berlin

 

 

Campusplan
Campusplan