direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

TU Berlin/Pressestelle/Philipp Arnoldt

Holt euch die „Mini-Master"-Urkunde!

Geht mit dem Juniorstudienpass auf Wissenschaftstour durch die TU Berlin, testet euer Wissen und beweist eure Experimentierfreude!

An unseren Info-Punkt vor dem Haus der Ideen/TU-Hauptgebäude und auf dem Kindercampus ebenfalls im Haus der Ideen, Straße des 17. Juni 135, kannst du dir einen Junior-Studienpass abholen.

Darin steht, wo die Stationen sind, an denen du forschen kannst, und was du dort machen musst. Wenn du an einer Forschungsstation die Aufgaben gelöst hast, bekommst du einen Stempel in deinen Junior-Studienpass. Hast du genügend Stempel gesammelt, erhälst du die „Mini-Master"-Urkunde! In welcher Reihenfolge du die Wissenschaftsstationen besuchst, ist dir überlassen.

Die beiden Touren führen über den TU-Campus in Charlottenburg. Ziel ist jeweils der Kindercampus im Haus der Ideen. Dort werden um 20.00, 21.00 und 22.00 Uhr „Mini-Master“-Urkunden verliehen. Hast du die Zeiten verpasst, kannst du bis 0.00 Uhr deine Urkunde am Info-Punkt vor dem Haus der Ideen abholen.

Nordsee-Tour (Campus Nord)

Auf dieser Tour kannst du viel erleben, zum Beispiel wie man Luftballons mit Hilfe von Backpulver aufbläst und Fingerabdrücke sichtbar macht. Plane Expeditionen mit Marsianern und finde Bauteile an einer Dampflok. Warum schmeckt Brausepulver so, wie es schmeckt? Vor dem Haus der Mathematik kannst du zeigen, wie viele Verkehrszeichen du schon kennst.

Station A: Chemie im Haushalt

Im Haus der Chemie/1. OG, Galerie, kannst du Luftballons mit Hilfe von Backpulver und Essig aufblasen und anhand von Experimenten herausfinden, warum Rotkohl durch die Zubereitung blau wird.

Station B: Geheimbotschaften und Fingerabdrücke

Im Haus der Chemie/1.OG, Empore, Gang rechts, kannst du Fingerabdrücke sichtbar machen.

Station C: Mit Marsianern Expeditionen planen

Im Haus der Mathematik kannst du mit Marsianern auf Entdeckungsreise gehen, etwas über die spezielle Geometrie ihrer Häuser lernen und mit ihnen Expeditionen planen.

Station D: Zappelteile-Suchspiel

Vor dem Haus der Maschinen steht das Dampfstraßenlokomobil, an dem du bestimmte Bauteile finden musst.

Station E: Brausepulver unter der Lupe

Im Haus der Elektronenmikroskopie/Gebäude TEM kannst mit Hilfe eines Lichtmikroskops herausfinden, warum Brausepulver so schmeckt, wie es schmeckt.

Station F: Verkehrsexpert*innen gesucht

Vor dem Haus der Mathematik kannst du an einem Verkehrsquiz teilnehmen und herausfinden, ob du schon alle Verkehrszeichen kennst.

Südsee-Tour (Campus Süd)

Lerne im Haus der Ideen die alte deutsche Schreibschrift mit Tinte und Stahlfeder schreiben. Löse knifflige Rätsel aus der theoretischen Informatik. Lass einen ICE fahren! Finde heraus, ob man auf dem Wasser gehen kann und baue einen Filter, der Wasser wieder sauber macht. Mutige Kinder erkunden die dunklen Kellergänge der Universitätsbibliothek.

Station A: Mit Tinte und Feder

Im Universitätsarchiv/Haus der Ideen lernst du die alte deutsche Schreibschrift mit Tinte und Stahlfeder schreiben und wieder vorlesen; "Auf, ab, auf - ein Pünktchen drauf!" Für diese Station musst Du dich am Treffpunkt im Eingangsfoyer anmelden!

Station B: Rätsel aus der theoretischen Informatik

Im Haus der Ideen/Hauptgebäude, Raum H 3012, lernst du Aufgaben aus der theoretischen Informatik kennen, löst ein kniffliges Rätsel und erfährst, was das mit dem Alltag zu tun hat.

Station C: Der kleine Eisenbahnplaner

Im Haus der Eisenbahn kannst du dir das Eisenbahnplaner-Zertifikat holen. Verbinde drei Städte mit einer Holzeisenbahn und lass eine Regionalbahn, einen Güterzug und einen ICE fahren.

Station D: Strömungsexperimente

Im Haus des Wassers/Halle K kannst du herausfinden, warum Wäsche sauber wird oder ob man auf dem Wasser gehen kann.

Station E: Kunterbunte Wasserspiele

Klar wie Kloßbrühe? Nein! Schwarz wie die (Lange) Nacht ist die Cola, die wir erst mit dir gemeinsam in einem Experiment durchsichtig machen werden! Baue mit den Mitarbeiter*innen vom Technischen Umweltschutz im KF-Gebäude/Raum KF 011 einen Filter und verdiene dir damit einen Stempel.

Station F: Rätselhafer Spuk im Dunkeln

Für mutige Entdeckerinnen und Entdecker: Bist du bereit, die dunklen Kellergänge der Bibliothek zu erkunden? Auf dich warten finstere Gestalten. Kannst du ihre Rätsel lösen, um zu entkommen…? Achtung: Diese Station kannst Du nur von 17.00 bis 21.00 Uhr besuchen.