direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Fabrik der Zukunft/PTZ

Zu Favoriten hinzufügenBären aus Stahlblech – geschnitten mit Wasser

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik und TU Berlin

Wir fertigen Berliner Bären zum Mitnehmen! Ein Wasserstrahl mit bis zu 6000 Bar und Abrasivmittel trennen nahezu jeden Werkstoff. Unser roboterbasiertes System ermöglicht auch das Schneiden dreidimensionaler Geometrien. Eingesetzt wird es zum Zuschneiden der Innenverkleidung für Flugzeuge, aber auch von Lebensmitteln wie Tiefkühlfisch.

17.00-00.00 Uhr, jeweils 15 Minuten, stündlich
Ort: Versuchsfeld
Für Kinder ab 10 Jahre und Schulgruppen geeignet
Demonstration, Unterhaltung
Barrierefrei

www.ipk.fraunhofer.de
http://www.iwf.tu-berlin.de/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenQualitätswissenschaft der Zukunft

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik und TU Berlin

Wie Firmen im Zeitalter von Globalisierung und Industrie 4.0 die Nase vorn behalten, darum kümmert sich die Qualitätswissenschaft. Erfahren Sie, wie modernes Qualitätsmanagement in Zukunft aussehen wird, und erleben Sie hautnah die Methoden und Techniken der Experten.

17.00-00.00 Uhr
Ort: 4. OG, Raum 420
Für Kinder ab 10 Jahre und Schulgruppen geeignet
Demonstration
Barrierefrei

www.ipk.fraunhofer.de
http://www.iwf.tu-berlin.de/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenWissen, wann’s kaputtgeht

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik und TU Berlin

Was wäre, wenn man mit seinem Auto nicht mehr alle 24 Monate zum TÜV müsste, sondern immer nur genau dann, wenn wirklich etwas nicht stimmt? Nach ähnlichen Lösungen suchen wir für Maschinen und Anlagen. An drei anschaulichen Exponaten lernen unsere Besucher verschiedene Methoden und Techniken der Anlagenüberwachung und -wartung kennen.

17.00-00.00 Uhr
Ort: Versuchsfeld
Für Kinder ab 10 Jahre und Schulgruppen geeignet
Demonstration
Barrierefrei

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) Industrieroboter durch den Raum führen

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik und TU Berlin

IWF TU Berlin
Lupe

Wussten Sie, dass Sie über natürliche Bewegungen schnell und intuitiv einzelne Posen und Bewegungen eines Roboters lenken können? Bei uns geht das! Dank Augmented Reality können Roboterprogramme außerdem im realen Umfeld simuliert und überprüft werden.

17.00-00.00 Uhr
Ort: Versuchsfeld
Für Kinder ab 10 Jahre und Schulgruppen geeignet
Demonstration, Mitmachexperiment
Barrierefrei

www.ipk.fraunhofer.de
http://www.iwf.tu-berlin.de/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) Kleiner als klein: höchste Präzision im Mikrometerbereich

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik und TU Berlin

Wenn andere Ingenieure von kleinen Bauteilen sprechen und sich darüber den Kopf zerbrechen, können Mikrotechniker nur schmunzeln. Denn bei ihnen ist alles kleiner als klein und genauer als genau. Wir zeigen Ihnen die Herstellung und die messtechnische Erfassung von Bauteilen mit Geometrie-Abmessungen im Bereich weniger Mikrometer. Pascalstr. 13-14

17.00-00.00 Uhr
Ort: Anwendungszentrum für Mikroproduktionstechnik (AMP) Pascalstr. 13-14
Für Kinder ab 10 Jahre und Schulgruppen geeignet
Demonstration
Barrierefrei

www.ipk.fraunhofer.de
http://www.iwf.tu-berlin.de/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenBauteile aus Pulver und Licht

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik und TU Berlin

Mit dem „Selective Laser Melting" können komplexe Bauteile direkt aus Metallpulvern wie Stahl oder Titan hergestellt werden. Dazu wird das Bauteil Schicht für Schicht mit einem Laser aus dem Metallpulver herausgeschmolzen. An unserer Versuchsanlage können Sie die Entstehung eines Bauteils live beobachten.

17.00-00.00 Uhr, jeweils 15 Minuten, stündlich
Ort: Versuchsfeld
Für Kinder ab 10 Jahre und Schulgruppen geeignet
Demonstration
Barrierefrei

www.ipk.fraunhofer.de
http://www.iwf.tu-berlin.de/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenTischfußball: Messung und Genauigkeit in der Produktion

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik und TU Berlin

Was hat Tischfußball mit Fertigungstechnik oder Werkzeugmaschinen zu tun? Im Rahmen einer Live-Vorführung – aktive Teilnahme erforderlich! – wird dieser Zusammenhang aufgezeigt und erläutert. Es werden sowohl die Fertigung der Figuren als auch die Genauigkeit des Endproduktes „Kickertisch" ausgiebig beschrieben.

17.00-00.00 Uhr, jeweils 15 Minuten, stündlich
Ort: Versuchsfeld
Für Kinder ab 10 Jahre und Schulgruppen geeignet
Demonstration, Mitmachexperiment
Barrierefrei

www.ipk.fraunhofer.de
http://www.iwf.tu-berlin.de/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenWir fertigen Kickerfiguren

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik und TU Berlin

Auf einem modernen Fünf-Achs-Dreh-und-Fräs-Zentrum fertigen wir Spielfiguren für den Kickertisch. Sehen Sie eines der leistungsfähigsten Bearbeitungszentren in Aktion!

17.00-00.00 Uhr, jeweils 15 Minuten, stündlich
Ort: Versuchsfeld
Für Kinder ab 10 Jahre und Schulgruppen geeignet
Demonstration
Barrierefrei

www.ipk.fraunhofer.de
http://www.iwf.tu-berlin.de/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) Kickerfiguren reparieren: Der Roboter macht’ s möglich

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik und TU Berlin

In einer Roboterzelle können Besucher sehen, wie Kickerfiguren repariert werden. Der Zustand der Kickerfigur wird zuerst in 3D erfasst. Ist eine Reparatur sinnvoll, übernimmt der Roboter alle weiteren Bearbeitungsschritte, die notwendig sind.

17.00-00.00 Uhr, jeweils 15 Minuten, stündlich
Ort: Versuchsfeld
Für Kinder ab 10 Jahre und Schulgruppen geeignet
Demonstration
Barrierefrei

www.ipk.fraunhofer.de
http://www.iwf.tu-berlin.de/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) Nachhaltige Produkte treffen auf Mikroenergiesysteme

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik und TU Berlin

Auf zu einer kleinen Rundfahrt mit dem dreirädrigen Pedelec (= Fahrrad mit elektronischer Unterstützung). Drei Pedelecs stehen zur Verfügung. Wir erproben, wie sich das Pedelec nachhaltiger, also ökologisch freundlicher und sozial verträglicher, über den gesamten Lebensweg gestalten lässt.

17.00-00.00 Uhr, jeweils 15 Minuten, stündlich
Ort: Versuchsfeld
Für Kinder ab 10 Jahre und Schulgruppen geeignet
Demonstration, Mitmachexperiment
Barrierefrei

www.ipk.fraunhofer.de
http://www.iwf.tu-berlin.de/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) Skizzieren in der Luft

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik und TU Berlin

Sketching in Space – direkt in der Luft skizzieren und modellieren – das funktioniert normalerweise nicht. Aber in der CAVE des Fraunhofer IPK, einem dreidimensionalen begehbaren Würfel, ist das möglich. Hier können Sie Ihre eigenen Fähigkeiten, dreidimensional zu skizzieren, neue Skizzier-Funktionen und 3D-Szenen entdecken.

17.00-00.00 Uhr
Ort: Raum 063
Für Kinder ab 10 Jahre und Schulgruppen geeignet
Demonstration, Mitmachexperiment
Barrierefrei

www.ipk.fraunhofer.de
http://www.iwf.tu-berlin.de/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) 3D-Rekonstruktion zum Anfassen

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik und TU Berlin

3D-Digitalisierung wird immer einfacher zu beherrschen und hält sogar Einzug in den Alltag. Wie funktioniert die Technologie? Wo liegen die Anwendungsbereiche? Welche zukünftigen Entwicklungen sind denkbar? Erstellen Sie mit uns 3D-Scans von ausgewählten Testobjekten.

17.00-00.00 Uhr
Ort: Raum 063
Für Kinder ab 10 Jahre und Schulgruppen geeignet
Demonstration, Mitmachexperiment
Barrierefrei

www.ipk.fraunhofer.de
http://www.iwf.tu-berlin.de/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenWettbewerb: Roboter selbst steuern

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik und TU Berlin

Wem gelingt es am schnellsten, einen Roboter selbstständig durch einen Hindernisparcours zu steuern? Wir bieten Besucherinnen und Besuchern im Alter von acht bis 88 einen spielerischen Einblick in die industrielle Robotik. Die Schnellsten erhalten kleine Preise.

17.00-00.00 Uhr
Ort: Versuchsfeld
Für Kinder ab 10 Jahre und Schulgruppen geeignet
Demonstration, Wettbewerb
Barrierefrei

www.ipk.fraunhofer.de
http://www.iwf.tu-berlin.de/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) Mit Laserstrahlen reparieren

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik und TU Berlin

Fraunhofer IPK
Lupe

Beschädigte Bauteile nicht mehr wegwerfen zu müssen, sondern wieder benutzen zu können, und das sogar besser als vorher, das soll funktionieren? Ja - mit Lasern! An unserem Stand zeigen wir, wie wir mittels Laserstrahlung Reparaturschweißungen durchführen und damit die Teile nicht nur reparieren, sondern auch widerstandsfähiger machen können.

17.00-00.00 Uhr
Ort: Versuchsfeld
Demonstration
Barrierefrei

www.ipk.fraunhofer.de
http://www.iwf.tu-berlin.de/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenAlles bewegt und dreht sich: Samara und Sasmo

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik und TU Berlin

IWF TU Berlin
Lupe

Ihr wollt wissen, wie es aussieht, wenn ihr auf einem Roboter mitfliegt? Dann kommt vorbei! Samara und Sasmo zeigen mit ihren neuartigen Bewegungsformen, wie Roboter für die Zukunft gemacht sein könnten. Sie sind energieeffizienter und sogar schneller als ihre klassischen Artgenossen.

17.00-00.00 Uhr
Ort: Versuchsfeld
Für Kinder ab 10 Jahre und Schulgruppen geeignet
Demonstration
Barrierefrei

www.ipk.fraunhofer.de
http://www.iwf.tu-berlin.de/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) Kann man auf dem Mond 3D-drucken?

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik und TU Berlin

Kann man auf dem Mond 3D-drucken? Woher nehme ich dann den Strom und meine Rohstoffe? Fragen wie diese beantworten wir euch in der CubeFactory, einer Mini-Fabrik, die alles, was man zum nachhaltigen Produzieren braucht, in sich trägt. Glaubt ihr nicht? Dann kommt vorbei: mit etwas Glück bekommt ihr eines der heiß begehrten 3D-gedruckten Armbänder.

17.00-00.00 Uhr
Ort: Versuchsfeld
Für Kinder ab 10 Jahre geeignet
Demonstration
Barrierefrei

www.ipk.fraunhofer.de
http://www.iwf.tu-berlin.de/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) Nachhaltige Sanitärsysteme

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik und TU Berlin

2,5 Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu einem funktionierenden Sanitärsystem. Leitungen, Kanäle und Kläranlagen – herkömmliche sanitäre Systeme basieren auf komplexen Infrastrukturen. Doch geht das nicht einfacher und nachhaltiger? Wir zeigen Wege, die helfen, weniger Wasser zu verschwenden und Nährstoffe in den Kreislauf zurückzuführen.

17.00-00.00 Uhr
Ort: Versuchsfeld
Für Kinder ab 10 Jahre und Schulgruppen geeignet
Demonstration
Barrierefrei

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) Rund ums Fahrrad – „Hilfe zur Selbsthilfe"

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik und TU Berlin

Fahrradtechnik glänzt durch Einfachheit und bietet eine exzellente Möglichkeit, Jung und Alt Technik näherzubringen. Wir zeigen euch, wie man das eigene Fahrrad ohne technische Vorkenntnisse selbst reparieren und es in Selbsthilfe-Werkstätten an individuelle Wünsche anpassen kann.

17.00-00.00 Uhr
Ort: Versuchsfeld
Für Kinder ab 10 Jahre und Schulgruppen geeignet
Demonstration, Mitmachexperiment, Workshop
Barrierefrei

www.ipk.fraunhofer.de
http://www.iwf.tu-berlin.de/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) Aus Licht mach Strom – Solarlabor

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik und TU Berlin

Sonnenenergie als regenerative Energieform ist in aller Munde. Aber was steckt genau dahinter und wie schafft man es, aus Licht elektrischen Strom zu erzeugen? Im Solarlabor kommen wir mit einfachen Versuchen der Sonnenenergie endlich mal auf die Schliche. Dabei beobachten wir spannende Phänomene, über die ihr vielleicht noch nie nachgedacht habt!

17.00-00.00 Uhr
Ort: Versuchsfeld
Für Kinder ab 10 Jahre und Schulgruppen geeignet
Demonstration, Experiment, Mitmachexperiment
Barrierefrei

www.ipk.fraunhofer.de
http://www.iwf.tu-berlin.de/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) Mit dem Roboter kommunizieren

Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik und TU Berlin

Mit einem Roboter natürlich zu kommunizieren, wie man es mit anderen Menschen normalerweise tut – mittels Sprache, Gesten und physischen Kontakten - ist keine Zukunftsvision mehr. In Experimenten, auch lustigen, zeigen wir, wie Interaktion mit Industrierobotern funktioniert.

17.00-00.00 Uhr
Ort: Versuchsfeld und Raum 071
Für Kinder ab 10 Jahre und Schulgruppen geeignet
Demonstration, Experiment, Mitmachexperiment
Barrierefrei

www.ipk.fraunhofer.de
http://www.iwf.tu-berlin.de/

Projekt drucken

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Campus Charlottenburg

Busroute 12

Haltestelle: Pascalstraße

 

Adresse:

Pascalstraße 8-9,

10587 Berlin

 

 

Campusplan
Campusplan