direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Technik und Gesellschaft

Zu Favoriten hinzufügenErfindungen an der TU Berlin

Institut für Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht

TU berlin/Zentrum für geistiges Eigentum
Lupe

Das Zentrum für geistiges Eigentum ist zentrale Anlaufstelle für alle Erfinder*innen an der TU Berlin. Wir kümmern uns um die Patentierung und die Vermarktung von Forschungsergebnissen und Erfindungen. Wir stellen die neuesten Erfindungen an unserer Universität vor! Das Zentrum für geistiges Eigentum ist verantwortlich für den reibungslosen Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Dies geschieht auf verschiedenen Ebenen: durch Forschungskooperationen, Patentierung sowie durch interdisziplinäre Forschung. Hierbei spielen Rechtsfragen stets eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund arbeiten bei uns Rechtswissenschaft und Rechtspraxis eng zusammen.

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Lichthof
Informationsstand
Barrierefrei

http://www.zfge.tu-berlin.de/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenGemeinsam Grenzen überwinden

Hochschulgruppe Ingenieure ohne Grenzen

Wie liefert man für Hunderte Menschen dezentral Wasser und Energie? Wie lässt sich die sanitäre Grundversorgung sicherstellen? Wir entwickeln Lösungen für Probleme in Ländern des globalen Südens und setzen diese mit den Menschen vor Ort um. Besuchen Sie unseren Informationsstand zur technischen Entwicklungszusammenarbeit!

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Foyer links
Ausstellung, Informationsstand
Barrierefrei

https://ingenieure-ohne-grenzen.org/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) Stadtentwicklung und Partizipation

ZE Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation (ZEWK)

Seit Anfang der 90er-Jahre liegt die sogenannte Cité Foch im Ortsteil Wittenau in einem tiefen Dornröschenschlaf. Im Frühjahr 2018 entstand eine Zusammenarbeit zwischen der Initiative Cité Foch e.V. und dem BANA-Gasthörerstudium der TU Berlin. Erfahren Sie, wie man als Bürger*in die Stadtplanung beeinflussen und etwas bewegen kann!

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Lichthof
Ausstellung, Informationsstand
Barrierefrei

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenWiederverwendung und Reparatur

ZE Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation (ZEWK)

ReUse e.V./Gerhard Kast
Lupe

Produkte mit hoher Qualität sind gut verarbeitet, bestehen aus hochwertigen Materialien und können meist mit normalen Werkzeugen repariert werden. Sie können wiederverwendet werden!

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Foyer links
Diskussion, Workshop
Barrierefrei

www.ReUse-Verein.org
www.berlin.de/re-use

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) Zukünftige Herausforderungen innovativ meistern

Berliner Wasserbetriebe

Die Berliner Wasserbetriebe versorgen die Stadt Berlin mit Trinkwasser und reinigen ihr Abwasser. Um das auch in Zukunft nachhaltig sicherzustellen, schaut sich unsere Forschungsabteilung Themen entlang des Wasserkreislaufs an. Sie wollen mehr wissen? Gern beantworten wir Ihre Fragen an unserem Stand.

Unterprojekte
Zeit Projekttitel
17.00 - 0.00 Uhr Flusshygiene – Baden im Fluss
Wir präsentieren eine Web-Anwendung, mit der sich die Berliner Bevölkerung auch mobil über die Badegewässerqualität informieren kann. Das Besondere: Für Badestellen an Flüssen, die durch Mischwasserüberläufe bei Starkregen beeinflusst werden, enthält diese Anwendung Prognosen, die zeigen, wann wieder gebadet werden kann.
17.00 – 00.00 Uhr Mittendrin statt nur 2D – 360°-Aufnahmen unserer Pilotanlagen
Die Berliner Wasserbetriebe forschen gemeinsam mit Partnern an verschiedenen Themen entlang des Wasserkreislaufs – zum Beispiel zur Entfernung von Medikamentenspuren aus dem Abwasser. Erleben Sie innovative Forschung hautnah und werfen Sie einen Blick in unsere VR-Brillen.
17.00 - 0.00 Uhr Kleinsten Stoffen auf der Spur
Die Berliner Wasserbetriebe forschen schon lange zur effektiven Entfernung von Spurenstoffen im Wasser. In verschiedenen Projekten untersuchen wir, wie man diese Spurenstoffe aufspürt und bewertet, und testen, wie man sie wieder aus dem Wasserkreislauf entfernt. Mehr zu den aktuellen Projekten und Ergebnissen lernen Sie an unserem Stand.
17.00 - 0.00 Uhr WindNODE – die Energiewende gestalten
Unser Klärwerk Schönerlinde ist nahezu energieautark und damit ein eigenes „Kraftwerk“. Im Zuge des Projekts WindNODE optimieren wir den Energieverbrauch noch weiter. Wie das Ganze genau funktionieren soll, veranschaulichen wir kinderleicht in einem Animationsfilm zum Thema „Lastmanagement“.

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Vorplatz
Für Kinder aller Altersgruppen geeignet
Demonstration, Mitmachexperiment
Barrierefrei

Projekt drucken

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Campus Charlottenburg

 

Adresse:

Straße des 17. Juni 135,

10623 Berlin

 

 

Campusplan
Campusplan