direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Haus der Kfz-Technik

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) Fahrzeugtechnik zum Erleben

Institut für Land- und Seeverkehr

TU Berlin
Lupe

Ob Crashversuch, Fahrsimulator oder Rennfahrzeug: Im und vor dem Gebäude der Fahrzeugtechnik können verschiedene Versuchsanlagen im Betrieb erlebt werden. Wir beantworten alle Fragen aus dem Bereich der Fahrzeugtechnik! Stärken Sie sich an unserem Cateringstand.

Unterprojekte
Zeit Projekttitel
17.00 – 23.00 Uhr Präsentation Antriebsstrangprüfstand
Fahrzeuge werden meistens auf der Straße bei variablen Randbedingungen - beispielsweise Temperatur und Fahrereinfluss - erprobt. Bei uns erfahren Sie, wie man mit Hilfe eines Antriebsstrangprüfstandes Fahrzeuge testen kann. Der Prüfstand gaukelt dem Fahrzeug vor, dass es auf der Straße fährt. Tests können so gefahrlos durchgeführt werden.
17.00 – 23.00 Uhr Fahrt im Steer-by-Wire-Fahrzeug
(Er)fahren Sie die Lenkung von morgen! Welche Möglichkeiten und Probleme ergeben sich durch den Wegfall der mechanischen Verbindung zwischen Lenkrad und Rädern? Helfen Sie uns, das perfekte Lenkgefühl zu finden! Achtung: Führerschein erforderlich, Anmeldung vor Ort.
17.00 – 23.00 Uhr Fahrten im Fahrsimulator – eine virtuelle Realität
Das Fachgebiet Kraftfahrzeuge der TU Berlin besitzt zur Durchführung von Fahrverhaltensuntersuchungen oder Fahrfunktionsabsicherungen einen Fahrsimulator. Durch die realistische Nachbildung von Fahrzeugcockpit und Fahrstrecke werden das Fahrverhalten und das Lenkgefühl für den Fahrer erlebbar gemacht.
17.00 – 23.00 Uhr Fahrbahnerregte Schwingungen – wie bewerten wir den Fahrkomfort?
Der Fahrkomfort wird maßgeblich durch Schwingungen charakterisiert, die auf den Fahrer einwirken. Wie wirken sich Straßenanregungen auf die Fahrzeugbewegung aus? Kommen Sie in unsere Versuchshalle und begleiten Sie zum Beispiel eine Fahrt auf der Landstraße. Beobachten Sie die Räder bei der „Arbeit“.
17.00 – 23.00 Uhr Rennsport an der TU Berlin
Die Formula Student ist ein internationaler Wettbewerb, bei dem Studenten mit selbst entwickelten Rennautos gegeneinander antreten. Das Team der TU Berlin präsentiert gleich zwei Fahrzeuge: eins mit Verbrennungsmotor und eins mit Elektroantrieb. Die Fahrzeuge können besichtigt werden, außerdem wird es Demonstrationsfahrten geben.
17.00 – 23.00 Uhr Sicherheit im Straßenverkehr erleben
Gemeinsam mit der Berliner Polizei und einer Fahrschule machen wir das Thema Verkehrssicherheit erlebbar. Spüren Sie Ihr eingeschränktes Sichtfeld und die Reaktionsfähigkeit unter simuliertem Alkoholeinfluss und sehen Sie, wie groß der tote Winkel für einen Lkw-Fahrer ist.
18.00, 20.00, 22.00 Uhr
Dauer: jeweils 30 Minuten
Crashversuche und Insassenrettung
Wir zeigen drei Fahrzeug-Crashtests. Dabei werden in der vorderen Sitzreihe unterschiedliche Insassen-Sitzpositionen untersucht, die im Hinblick auf das autonome Fahren in Zukunft relevant werden können. Auf den hinteren Sitzen werden Kindersitzsysteme getestet. Im Anschluss an jeden Versuch findet eine Rettungsübung statt.

Zeit: 17.00 – 23.00 Uhr
Ort: Halle der Fahrzeugtechnik
Für Kinder ab 10 Jahre geeignet
Demonstration, Mitmachexperiment
Barrierefrei

http://www.kfz.tu-berlin.de

Projekt drucken

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Campus Wedding

Busroute 8

Station: Hussitenstr./Gustav-Meyer-Allee

 

 

Adresse:

Haus 13, Gustav-Meyer-Allee 25,

13355 Berlin

 

 

Campusplan
Campusplan