direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Haus der Mathematik

Institut für Mathematik/Exzellenzcluster MATH+

TU Berlin, Oana Popa
Lupe

Nachwuchswissenschaftler*innen präsentieren ihre Forschungsprojekte in einem Mathe-Science-Slam des neuen Exzellenzclusters MATH+. In unterhaltsamen, knackig-kurzen Vorträgen stellen sie sich der Publikumsjury und kämpfen um den Titel „Berlin MATH+ Slam Master 2019“.

Unterprojekte
Zeit Projekttitel
17.00 – 00.00 Uhr MATH+-Infostand
Wir vernetzen uns täglich via Smartphone, bewegen uns mit Auto, Bahn und Flugzeug fort, versuchen vergangene und heutige Gesellschaften zu verstehen und profitieren von medizinischen Geräten sowie neuen Medikamenten. Ohne Mathematik wäre all das nicht möglich! Wir geben Einblicke in die anwendungsnahe Forschung des neuen Exzellenzclusters MATH+.

Zeit: 19.00 Uhr
Dauer: 60 Minuten
Ort: Raum MA 004
Für Kinder ab 10 Jahre geeignet
Sciencetainment, Wettbewerb
Barrierefrei

www.matheon.de/MathSlam

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenForschung im Cyberspace – Mathe im 3D-Virtual-Reality-Theater

Institut für Mathematik/Exzellenzcluster MATH+

Sullivan, TUB, Institut für Mathematik
Lupe

In unserem dreiseitigen "PORTAL" können Sie in 3D in virtuelle Datenwelten eintauchen. Erleben Sie, wie komplizierte mathematische Flächen und Zusammenhänge erforscht werden! Interagieren Sie mit den virtuellen Objekten! Achtung: maximal 12 Teilnehmer*innen pro Vorführung, Anmeldung am Infostand im Erdgeschoss des Mathematikgebäudes!

Zeit: 18.00 Uhr
Weitere Anfangszeiten: 18.15, 18.30, 18.45, 19.00, 21.00, 21.15, 21.30, 21.45, 22.00 Uhr
Dauer: jeweils 15 Minuten
Ort: Raum MA 205 a
Für Kinder ab 10 Jahre geeignet
Demonstration, Mitmachexperiment
Barrierefrei

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenDie Borromäischen Ringe

Institut für Mathematik

Sullivan, TUB, Institut für Mathematik
Lupe

Welche Form hat ein festgezogener Knoten? Die feste Form der Borromäischen Ringe hat eine schöne Symmetrie und wurde als Logo der International Mathematical Union (IMU) gewählt. Sehen Sie dazu einen Kurzfilm in 3D.

Zeit: 19.00 Uhr
Weitere Anfangszeiten: 21.00 Uhr
Dauer: jeweils 15 Minuten
Ort: Raum MA 005
Film
Barrierefrei

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenKoebe-Polyeder

Institut für Mathematik

Polyeder sind Körper, die nur durch Flächen begrenzt werden. In einem Koebe-Polyeder berühren die Kanten eine gemeinsame Sphäre. Unser Film zeigt die Existenz und Eindeutigkeit von Koebe-Polyedern, den Zusammenhang mit Kreismustern sowie die überraschende Verwandlung von Koebe-Polyedern in Minimalflächen. Ein Ergebnis aus der modernen Geometrie. Diesen Film wird vom Sonderforschungsbereich "Diskretisierung in Geometrie und Dynamik" (SFB/TRR 109) präsentiert.

Zeit: 18.30 Uhr
Weitere Anfangszeiten: 21.25 Uhr
Dauer: jeweils 15 Minuten
Ort: Raum MA 005
Film
Barrierefrei

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenPlatonische Körper

Institut für Mathematik

Einen Hexaeder kennt ihr bestimmt als Würfel, aber habt ihr auch schon einmal einen Ikosaeder gesehen? Wir zeigen euch verschiedene Modelle "zum Anfassen", wie zum Beispiel die Platonischen Körper, die für ihre große Symmetrie berühmt sind. Außerdem könnt ihr selbst basteln! Das Spiel präsentiert der Sonderforschungsbereich "Diskretisierung in Geometrie und Dynamik" (SFB/TRR 109).

Zeit: 17.00 – 23.00 Uhr
Ort: Raum MA 141
Für Kinder aller Altersgruppen geeignet
Mitmachexperiment, Spiel
Barrierefrei

Projekt drucken

Nach oben

Institut für Mathematik

Wir präsentieren eine Tangram-Variation, die ihr wahrscheinlich noch nicht kennt. Egal ob groß oder klein, alt oder jung, Tangram-Experte oder Anfänger – jeder ist bei uns herzlich willkommen! Hier könnt ihr euer logisches Denkvermögen bei Aufgaben verschiedener Schwierigkeitsstufen trainieren. Tangram präsentiert der Sonderforschungsbereich "Diskretisierung in Geometrie und Dynamik" (SFB/TRR 109).

Zeit: 17.00 – 23.00 Uhr
Ort: Raum MA 141
Für Kinder aller Altersgruppen geeignet
Spiel
Barrierefrei

http://www.discretization.de/en/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) Mathemagie - Kartenzauber und magische Spielereien

Institut für Mathematik

In dieser Zaubershow wird ein Mathemagier mit Zahlen und Karten eure Gedanken lesen und die Geschichte eines verzauberten Königreiches erzählen. Alle gezeigten Tricks beruhen dabei allein auf Mathematik, und ein guter Mathemagier verrät sie auch. Die Show präsentiert ein Mitglied des Sonderforschungsbereichs "Diskretisierung in Geometrie und Dynamik" (SFB/TRR 109).

Zeit: 18.00 Uhr
Weitere Anfangszeiten: 20.30 Uhr
Dauer: jeweils 15 Minuten
Ort: Raum MA 141
Für Kinder ab 10 Jahre geeignet
Aufführung, Spiel
Barrierefrei

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) Head Heart and Soul

Institut für Mathematik

TU Berlin/Sonderforschungsbereichs
Lupe

Fast jeder glaubt, Kunst zu verstehen. Kaum jemand glaubt, dass er theoretische Physik und moderne Mathematik versteht. Beide Welten prallen aufeinander und beeinflussen sich während des Kunstwettbewerbs "Math Creations". Moderne Mathematikvorlesungen, interpretiert von modernen Künstlern. Film des Sonderforschungsbereichs "Diskretisierung in Geometrie und Dynamik" (SFB/TRR 109). Präsentiert in Anwesenheit der Regisseurin. Film in deutscher Sprache mit englischen Untertitel.

Zeit: 19.30 Uhr
Weitere Anfangszeiten: 21.45 Uhr
Dauer: jeweils 60 Minuten
Ort: Raum MA 005
Film
Barrierefrei

https://www.youtube.com/watch?v=T_yxe8Td_WI

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenMarsianer machen Mathe

Institut für Mathematik

Die Marsianer leben auf ihrem Planeten in einer Welt voller Farben und Formen. Gehe mit ihnen auf Entdeckungsreise, lerne etwas über die spezielle Geometrie ihrer Häuser und plane mit ihnen Expeditionen. Durch Basteln, Puzzeln und Ausprobieren wirst du die mathematischen Gesetze ihrer Welt kennenlernen.

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Raum MA 144
Für Kinder ab 10 Jahre geeignet
Mitmachexperiment, Spiel
Barrierefrei

Projekt drucken

Nach oben

Institut für Mathematik

Wie macht man eigentlich flache Landkarten von der Erde? Kommen Sie mit auf eine mathematische Entdeckungsreise. Wir erzählen die Geschichte, die 1569 mit Mercators Entdeckung der winkeltreuen Abbildung beginnt und in die Entwicklung eines wichtigen Zweiges der Mathematik mündet, der bis heute technologische Früchte trägt. Präsentiert vom Sonderforschungsbereich "Diskretisierung in Geometrie und Dynamik" (SFB/TRR 109).

Unterprojekte
Zeit Projekttitel
20.40 – 21.00 Uhr Conform!
How can you make good flat maps of a round Earth? Our story begins with Mercator's world map of 1569, the first angle-preserving (or “conformal”) world map. His idea fell on fruitful soil, from which a new branch of mathematics has developed. This movie shows some of the highlights of this development. Film in English language.

Zeit: 18.00 Uhr
Dauer: 15 Minuten
Ort: Raum MA 005
Film
Barrierefrei

http://www.discretization.de/en/movies/conform/

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenMATH+ lässt knobeln

Institut für Mathematik/Exzellenzcluster MATH+

MATH+/Charles Yunck
Lupe

Sudoku, Würfelspiele und Muster-Erkennen am Bildschirm - mit Strategie und scharfem Blick. Der neue Exzellenzcluster MATH+ zeigt: Auch in vergnüglichen Knobeleien steckt schon jede Menge Mathematik.

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Raum MA 144
Für Kinder aller Altersgruppen geeignet
Mitmachexperiment, Spiel
Barrierefrei

www.matheon.de

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenSpaß mit Mathe-Rätseln!

innoCampus

Rätseln Sie um die Wette! Alle können miteinander wetteifern. Nicht schnelles Rechnen steht im Vordergrund, sondern es kommt auf logisches Denken, Vorstellungsvermögen und Einfallsreichtum an. Wir haben Rätsel für (fast) alle Altersstufen. Machen Sie mit und gewinnen Sie tolle Preise!

Unterprojekte
Zeit Projekttitel
23.00 – 00.00 Uhr Auflösung und Preisverleihung
Preisverleihung im Raum MA 004

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Foyer
Für Kinder ab 10 Jahre geeignet
Wettbewerb
Barrierefrei

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenZaubern mit Mathematik

innoCampus

TU Berlin/Erhard Zorn
Lupe

Mathematik erscheint manchen Menschen wie Magie. Sie ist aber keine. Dennoch kann man mit Hilfe von Mathematik überraschende Zauberkunststücke vorführen. Wir zeigen Ihnen einige Tricks, die Sie auch leicht selbst lernen können.

Zeit: 21.00 Uhr
Dauer: 45 Minuten
Ort: Raum MA 004
Für Kinder ab 10 Jahre geeignet
Demonstration, Vortrag
Barrierefrei

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) "Jugend forscht" in der Langen Nacht der Wissenschaften

innoCampus

Erhard Zorn
Lupe

Welchen biologischen Sinn hat das Produzieren und Wahrnehmen von Musik? Wie kann man mit Hilfe Künstlicher Intelligenz gegen ein Computerspiel spielen? Welche Auswirkungen hat ein Induktionskochfeld auf Herzschrittmacher? Preisträger*innen des "Jugend forscht"-Regionalwettbewerbs Berlin-Mitte stellen ihre Projekte vor.

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Foyer
Für Kinder ab 10 Jahre geeignet
Demonstration, Informationsstand
Barrierefrei

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenOrientierungsstudium MINTgrün

Institut für Mathematik

MINTgrün ist ein zweisemestriges Orientierungsstudium für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Bei uns können Sie Experimente unserer MINTgrün-Studierenden ausprobieren und sich über das Studienprogramm informieren.

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Foyer
Demonstration, Informationsstand
Barrierefrei

www.mintgruen.tu-berlin.de

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenNeu (diesen Programmpunkt gab es im letzten Jahr noch nicht) Verkehrsspezialist*in gesucht!

Institut für Land- und Seeverkehr

Was ist eigentlich Verkehr und wie wird dieser gemessen? Wie viele Personen sitzen durchschnittlicht in einem Auto? Und wie viel Treibstoff benötigt man, um eine Rakete auf den Mond zu schicken? Testen und erweitern Sie Ihr Wissen zu allen Teildisziplinen des Verkehrswesens und werden Sie Verkehrsexpert*in.

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Außenbereich
Für Kinder ab 10 Jahre geeignet
Informationsstand, Mitmachexperiment
Barrierefrei

www.vwsem.tu-berlin.de

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenWenn das Fahrrad Lasten trägt – das Transportmittel der Zukunft!?

Institut für Land- und Seeverkehr

Ein Lastenrad-Parcours zum Testen verschiedener Lastenräder gibt den Besucher*innen die Möglichkeit, diese praktische, aktive, emissionsfreie und platzsparende Alternative zum Auto auszuprobieren. Informationen und Mitmachaktionen zum Thema Lastenrad, Flächennutzung und nachhaltige Mobilität runden die Aktion ab.

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Vorplatz
Für Kinder ab 10 Jahre geeignet
Ausstellung, Mitmachexperiment
Barrierefrei

https://www.ivp.tu-berlin.de

Projekt drucken

Nach oben

Zu Favoriten hinzufügenMetallorganische Perowskite auf dem Weg zur Anwendung

Institut für Hochfrequenz- und Halbleiter-Systemtechnologien

eigene Aufnahme
Lupe

Metallorganische Perowskite sind eine Revolution für die Photovoltaik. Mittlerweile konnten die Wirkungsgrade von Solarzellen von 12 auf über 22 Prozent gesteigert werden. Elektrotechnik, Technische Chemie und Physik an der TU sowie das Helmholtz-Zentrum Berlin arbeiten daran, diese neue Materialklasse von der Basis in die Anwendung zu überführen. Schwerpunkt der Arbeiten an der TU Berlin ist die Entwicklung anorganischer Materialien zur Kontaktierung der Perowskit-Solarzellen mit Hilfe einer neuen Beschichtungstechnologie, dem Hohlkatoden-Gasflusssputtern. Diese Technologie führen wir stündlich in unserem Labor vor.

Unterprojekte
Zeit Projekttitel
19.00, 21.00, 23.00 Uhr
Dauer: jeweils 30 Minuten
Plasma - der vierte Zustand der Materie
Wir zeigen Ihnen unsere Beschichtungsanlage, das Hohlkatoden-Gasflusssputtern. Die Anlage ist ideal für die Materialentwicklung neuer anorganischer, organisch modifizierter Werkstoffe. In unserer Vorführung stellen wir TiO2 als Photokatalysator her, um zum Beispiel Fingerabdrücke durch Beleuchtung verschwinden zu lassen.

Zeit: 17.00 – 00.00 Uhr
Ort: Foyer
Für Kinder aller Altersgruppen geeignet
Demonstration, Informationsstand
Barrierefrei

Projekt drucken

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Campus Charlottenburg

 

Adresse:

Straße des 17. Juni 136,

10623 Berlin

 

 

Campusplan
Campusplan